• 3d-korpus

    Interdisziplinäre Lösungen

    Effiziente Planung in Architektur und Anlagenbau

     
  • mann-tuevsignet

    Hohe Qualität

    Bei Einhaltung der Kosten und der Bautermine

     
  • zertifizierung01

    Integrale Planung

    Planung für Raumklimakonzepte

     
  • techmotiv-nachhaltigkeit

    Hohe Lebenszykluskosten?

    Planen Sie Ihr Gebäude mit uns!

     

Qualitätssicherung

Wechselnde Prioritäten während des Projektablaufs

Die gesamte Planungs- und Realisierungsphase eines Gebäudes ist vom Anspruch geprägt, drei Kriterien zu erfüllen:

  • hohe Qualität
  • Einhaltung der Kosten
  • Kurze Planungs- und Bautermine

Die Wichtigkeit der Ansprüche wechselt mehrfach: Zu Beginn der Planungsphase stehen die Kosten im Vordergrund, Termine und Qualität sind nachrangig. Während der Ausführungsphase steht die Einhaltung der Termine im Vordergrund, die Qualität und die Kosten werden weniger beachtet. Erst bei der Übergabe steht die Qualität im Vordergrund. Ziel unseres Beitrages zur Qualitätssicherung ist es, dem Bauherrn und Projektmanager während der verschiedenen Phasen des Projektes die für eine objektive Entscheidung erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen.

Durch ein frühzeitiges Controlling des Entwurfes, der Architektur und Technik, des Energie- und Klimakonzepts sowie der Bauphysik und technischen Anlagen wird sichergestellt, dass die vom Nutzer gewünschte Objektqualität eingehalten wird.

In allen Arbeitsphasen reagieren wir flexibel auf eine Änderung der Vorgaben und Randbedingungen – ohne die Qualitätsziele zu gefährden. Die ganzheitliche Qualitätssicherung garantiert dem Bauherrn und Investor die optimale Realisierung des Gebäudes und eine hohe Akzeptanz beim Nutzer.

Einheitliche Informationsbasis für Entscheidungen

Grundlage unserer qualitätssichernden Maßnahmen ist eine einheitliche Informationsbasis für alle an der Planung Beteiligten. Zur Qualitätssicherung verwenden wir innovative Technologien und gewerkeübergreifende Simulationswerkzeuge.

Mit unseren Simulationswerkzeugen erkennen wir schon in der frühen Planungsphase Qualitätsabweichungen und Optimierungspotentiale. Wir reduzieren Planungszeiten sowie Investitions- und laufenden Betriebskosten. Leitlinie unseres Handelns ist hierbei die Einhaltung der Behaglichkeitskriterien unter Berücksichtigung aller ökologischen und ökonomischen Belange.

Ganzheitliche Konzepte senken Ihre Kosten

Die Simulation der Gebäude, Anlagen, Licht und Raumluftströmung erlaubt es, im frühen Planungsstadium bei Neubau und Sanierung, Gebäude und Technik so abzubilden, dass eine ganzheitliche, technische und betriebswirtschaftliche Analyse möglich ist.

Unsere Schwerpunkte:

  • Senkung von Investitions- und Betriebskosten durch "Was wäre wenn?"-Analysen
  • Bewertung und Optimierung des Energie, Anlagen und Klimatisierungskonzeptes
  • Bewertung und Optimierung der Bauphysik und des Fassadenkonzeptes
  • Bewertung und Analyse der Behaglichkeit von Gebäuden und Räumen
  • Analyse und Bewertung der Funktionsfähigkeit des Brandschutzkonzeptes
  • Bewertung der Raumluftströmungen
  • Bewertung Schallschutz und Raumakustik
  • Gutachten und Studien für ausgeführte Gebäude und technische Anlagen
  • Projektmanagement und Controlling bei der Realisierung
  • Bewertung und Optimierung des Tages- und Kunstlichtkonzeptes

 


Die ifes GmbH arbeitet nach den Qualitätsmanagementstandard gemäß ISO 9001:2015 (Download Zertifikat)


tuev 2DGNB Mitglied VereinUZ skaliert 2logos bottom 2zia logo