• zertifizierung01

    Mit uns planen. Die Zukunft bauen.

    Green Building-Zertifizierungsverfahren mit ifes

     
  • zertifizierung02

    Energiekonzepte

    Sinnvolle Raumklimakonzepte schonen Ressourcen

     
  • techmotiv-nachhaltigkeit

    Lebenszykluskosten?

    Die wirklichen Kosten entstehen erst während der Nutzung

     

Zertifizierungen

 

Sind Sie Eigentümer einer Immobilie und legen Wert auf ein nachhaltiges Gebäudekonzept, welches Ihnen bei der Vermarktung und im Betrieb auch wirtschaftliche Vorteile schafft?

Einen klaren Wettbewerbsvorteil bieten dabei nachhaltige und energieeffiziente Konzepte. Im Rahmen von Gebäudezertifizierungen stellen wir die Umsetzung dieser anhand einer objektiven Bewertung der Nachhaltigkeit und der Optimierung der Gebäudequalität bereits während der Planung sicher.

Des Weiteren unterstützen wir bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten für Unternehmen mit einer Darstellung der nachhaltigen Gebäude- und Prozessqualitäten für die interne und externe Kommunikation.

Green Due Diligence

Eine Green Due Diligence stellt die Bewertung Ihrer Immobilie unter Nachhaltigkeitsaspekten dar und kann alleine aber auch in Ergänzung zu Bewertungen mit anderen Schwerpunkten erfolgen.

Zertifizierungen

Green Building-Zertifizierungsverfahren verlaufen in mehreren Stufen. Die erforderlichen Dokumentationen werden vom akkreditierten Auditor zusammengestellt und eingereicht. Überdurchschnittlichen Erfolg erzielen Sie mit einem Auditor, dessen Beratungsleistung breiter aufgestellt ist.

Auditoren

Wir beraten Sie bei der Zertifizierung Ihres Gebäudes von Anfang an. Gemeinsam finden wir für Ihr Projekt den richtigen Zertifizierungsstandard.

Audit

Green Building-Zertifizierungsverfahren verlaufen in mehreren Stufen. Die erforderlichen Dokumentationen werden vom akkreditierten Auditor zusammengestellt und eingereicht. Überdurchschnittlichen Erfolg erzielen Sie mit einem Auditor, dessen Beratungsleistung breiter aufgestellt ist.

Nachhaltigkeits-Beratung

Moderne Architektur, neue Materialien, anspruchsvolle Rekonstruktionen und immer höhere Anforderungen des Nutzers an Komfort und Behaglichkeit in den Räumen erfordern interdisziplinäre Lösungen und die Nutzung zeitgemäßer Planungsinstrumente.

Ökobilanz (LCA)

Im Rahmen einer Ökobilanzierung betrachtet man die ökologischen Auswirkungen der Konstruktion eines Gebäudes und seiner Anlagen.

Lebenszykluskosten (LCC)

Die Minimierung der Lebenszykluskosten ist ein vorrangiges Nachhaltigkeitsziel. Beim konventionellen  Planen und Bauen liegt der Schwerpunkt meist auf der Reduktion der Herstellungskosten und weniger auf den Folgekosten. Die größten Einsparpotenziale sind allerdings im Bereich der Lebenszykluskosten zu erzielen.

Umwelt- & Produktdeklaration (EPD)

 

Um Bauwerke im Hinblick auf Ihre Nachhaltigkeit bewerten zu können sind EPD's (Environmental Product Declaration) für Bauprodukte eine wesentliche Voraussetzung. Wir erstellen für Sie EPD's und analysieren in diesem Zusammenhang die Energieeffizienz und die Umweltfreundlichkeit Ihrer Produktion.

Ökologische Stadt-/Quartierplanung

Stadtquartiere spielen eine zentrale Rolle bei der nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft. Bereits heute lebt die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, 2050 werden es 70 Prozent sein.


Die ifes GmbH arbeitet nach den Qualitätsmanagementstandard gemäß ISO 9001:2015 (Download Zertifikat)


tuev 2DGNB Mitglied VereinUZ skaliert 2logos bottom 2zia logo