• Banner Studie
  • Banner Leistungen klein

IFES icon Energieeffizienz

Energieeffizienz
 

Das bedeutet für uns: Gleichklang von Ökonomie, Ökologie und Umweltschutz. Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Analyse und eine umfassende Planung nachhaltiger Energiekonzepte für Ihre spezifische Aufgabenstellung.

weiterlesen

IFES icon Simulationen

Simulationen
 

Wir simulieren und testen Ihr Projekt mit professionellen Programmen. Anspruchsvolle Vorhaben können nur mit Hilfe von dynamischen und wissenschaftlich fundierten Simulationen zum Erfolg geführt werden.

weiterlesen...

IFES icon Bauphysik

Bauphysik
 

Seit über 20 Jahren beraten wir Architekten, Ingenieure, Investoren und Bauherren. Wir untersuchen ingenieurtechnisch und mit Simulationen, ob die Vorgaben der Planung die gewünschten Effekte aufweisen.

weiterlesen...

IFES icon Zertifizierungen

Zertifizierungen
 

Durch eine Zertifizierung mit einem Gütesiegel wird oft der Wert einer Immobilie verbessert. Moderne Architektur und neue Materialien erfordern zeitgemäßere Planungsinstrumente.

weiterlesen...

Qualität und Vielfalt

Projektübersicht

Ifes hat bei vielen Projekten ganzheitliche Energie- und Klimakonzepte entwickelt oder Simulationen durchgeführt. Bei allen Objekten handelt es sich um richtungsweisende und zukunftsfähige Gebäude, die entscheidende Aspekte der Nachhaltigkeit erfüllen. Zahlreiche dieser Gebäude haben wir auch zertifiziert. Auf diesem Weg hat ifes vielen Projekten zu einem öffentlichkeitswirksamen Green Building Label verholfen.
Kurzdarstellungen zu den Referenzprojekten können Sie bei uns anfordern. Falls Sie weiterführende Fragen zu einzelnen Projekten haben, dann zögern Sie bitte nicht und wenden Sie sich an uns.

TAS User Meeting 2018

02.03.2018 / Köln – TAS User treffen sich in Köln zum Austausch.

Am 02. März 2018 haben sich TAS User, eingeladen von der ifes GmbH, in Köln getroffen um ein eintägiges User Meeting abzuhalten.

Neben Projektbeispielen und aktuellen Entwicklungen bzgl. TAS bei der ifes GmbH war auch Duncan McArthur als Vertreter vom Entwickler EDSL anwesend. Er hat Einblicke in die Erscheinungsdatum Version 9.4.2 von TAS gegeben sowie einige Themen angesprochen, die insbesondere Deutschen TAS Nutzern nahe sind. Die Themen wurden im Vorfeld durch eine Online-Umfrage von ifes erhoben.

Außerdem haben sich drei TAS User bereiterklärt, in diesem Rahmen Projekte aus ihrer Praxis vorzustellen, in welchen sie mit Hilfe von TAS unterschiedlichste Fragestellungen von Kunden untersuchten.

Michal Dengusiak vom BuroHappold Engineering hat seine Arbeitsweise dargestellt, wie er aus einem Revit Projekt mithilfe der Programmiersprache Dynamo fast automatisch ein entsprechendes TAS Projekt erstellen kann (TASmanianDEVIL BIM bei GitHub und Facebook). Außerdem hat er einen gbXML-Viewer vorgestellt, mit dem man die aus Revit exportierten gbXML-Dateien prüfen und zum Import nach TAS ertüchtigen kann (Ladybug Tools Spider).

Patrick Jung und Christoph Schneider vom Ingenieurbüro P. Jung GmbH haben eines ihrer Projekte vorgestellt, das NEW Blauhaus in Mönchengladbach. Hierbei handelt es sich um ein Bürogebäude als Plusenergiehaus. Besonderheiten des Projektes in Bezug auf TAS waren die Berechnung der Tageslichtfaktoren sowie der Viessmann-Eisspeicher.
Insgesamt war es aus unserer Sicht eine sehr gelungene Veranstaltung, weshalb wir die Reihe ganz sicher fortsetzen wollen. Das nächste TAS User Meeting wird voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden.

IMG 6874 IMG 6876

IMG 6877 IMG 6881

IMG 6884 IMG 20180302 145937


tuevdgnb-bottomlogos bottom