ifes und TÜV Rheinland in der Allianz-Arena

01.12.2016 / München - IFES präsentierte das Leistungsangebot für Sonderbauten mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit im Rahmen der Präsentation des neuen Brandrauchsimulators des TÜV Rheinland.

Nachhaltige Gebäude werden mehr und mehr zum Standard auf dem Markt.

Dabei gilt es bereits in der Planungsphase den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes zu betrachten, um projektspezifische und kostengünstige Konzepte zu entwickeln, die eine hohe Gebäudequalität während der Nutzungsphase garantieren. Durch das umfassende Leistungsspektrum ist IFES in der Lage, ganzheitliche Betrachtungen anzustellen, die sowohl ökonomische, ökologische, kulturelle und technische Aspekte einbeziehen. So können auch Sonderbauten in einer Weise geplant, gebaut und betrieben werden, die sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit, den Energiebedarf und die Gesundheit der Gebäudenutzer auswirkt.

Zielgruppe der Veranstaltung waren Betreiber, Immobilienverwalter, TGA-Planer, Bau-Planer und Projektsteuerer von Sonderbauten.